Pad Thai

Pad Thai

IMG_2090

Dieses thailändische Nudelgericht haben wir gern während unseres Thailandurlaubes gegessen und uns von den Garküchen dort abgeguckt.

Zutaten:

versch. Gemüsesorten: Zwiebel, Paprika, Tomate, Möhre, Sojasprossen, Lauchzwiebel, Knoblauch o.a.

asiatische Eiernudeln als Band- oder Spiralnudeln,

2-4 Eier (je nach Personenzahl)

Sojasauce, gekörnte Brühe,

Thai Basilikum,

klein gehackte Erdnüsse,

Nhan Pla: kleine scharfe rote Chilis kleingehackt in Fischsauce,

Zubereitung:

Gemüse in Stücke schneiden, in großer Pfanne mit neutralem Öl scharf anbraten und mit gekörnter Brühe und Sojasauce abschmecken,

Nudeln in Salzwasser gar kochen, abtropfen lassen,

Nudeln und Gemüse in der Pfanne gut vermengen, gequirlte Eier drüber, vermischen und bei guter Hitze und Umrühren stocken lassen.

Auf dem Teller mit Basilikum servieren, mit Nhan Pla, Erdnüssen und Sojasauce individuell

würzen.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.