Joghurt-Kichererbsensuppe

IMG_3126

Dieses Rezept kommt aus der Suppenküche des Frauengesundheitstreffs Tenever.

Essum, eine liebenswürdige junge Frau aus der Türkei, kocht diese Suppe jedes Mal wieder.

Joghurt-Kichererbsensuppe

(für 3-4 Personen)

Zubereitung:

1,5 Liter Wasser

6 mittelgroße Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden,

2 Tl. körnige Gemüsebrühe, kochen, bei Bedarf Hühnchenbruststückchen dazu o.a. Fleisch.

Garen.

1 große Dose Kichererbsen dazu,

würzen mit 2 Tl. Currypaste, 1 Messerspitze Chiliflocken, ½ Tl. Kreuzkümmelpulver, ½ Tl. Zucker.

400 g Joghurt 10 %, 1 Eßl. Mehl, 1 Eigelb, 1 Eßl. neutr. Öl mischen und langsam erhitzen.

Joghurtmasse in Suppe einrühren. Abschmecken mit gemahlenem Peffer, Salz, Zitronensaft.

Wenn möglich: Safranfäden in Butter erhitzen, frischen Koriander klein schneiden, beides auf die Suppe geben.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.